Das Ken Tsuru Dojo in Fürth

Hier mal eine kleine Vorher-Nachher Bildergeschichte unseres Dojo’s in Fürth. Es ist mit Bildern eigentlich kaum auszudrücken, welche Anstrengungen in diesem Umbau stecken.

Wir trainieren dort Iaido und Aikido, die Trainingszeiten und weitere Informationen sind demnächst auf einer eigenen Homepage nachzulesen.

Bis dahin können sich Interessierte hier informieren:
https://www.facebook.com/KenTsuruDojo/

Soulfly & Guest’s @ Posthalle Wuerzburg

Am 23.02.2016 hatte die lange Warterei für mich ein Ende – endlich wieder ordentliche Live-Musik vom Cavalera-Clan und Friends.

War ein gelungener Abend – auch wenn der Auftritt der Jungs von King Parrot etwas „gewöhnungsbedürftig“ war….

Das Jahr fing somit schon mal erstklassig an, mal sehen, was als nächstes….spielt!

Limone 2016

Hier nun wie bereits versprochen ein paar Bilder unseres Ausflugs nach Limone. Von Riva aus ein Katzensprung und immer wieder ein Erlebnis ist die Fahrt durch die Tunnel entlang des Gardasees. Um diese Jahreszeit ein Genuß, man bekommt einfach überall einen Parkplatz und kann in Ruhe und entspannt fotografieren…..

Riva del Garda 2016

Unseren kleine Kurzurlaub im schönen Meransen nutzen wir eigentlich jedes Mal für einen Kurztrip zum Gardasee. Auch dieses Jahr stand das auf dem Plan, wir wollten eigentlich bis nach Salo fahren, sind dann aber doch in Riva und Limone hängen geblieben.

Das Schöne um diese Zeit ist, das nur wenige Touristen dort unterwegs sind und man wirklich entspannt bummeln und Fotos machen kann.

Kurzurlaub in Südtirol 2016

Fast schon Tradition bei den Funkens ist der alljährliche Kurzurlaub in wunderschönen Meransen im Ferienhaus Adler .
Und auch diesmal waren wir nicht enttäuscht, auch wenn der Schnee im Vergleich zu vergangenem Jahr deutlich weniger ausfiel.

Macht nichts, dafür entschädigt die wunderschöne Landschaft und unser Wiedersehen mit unserem Vermieter Peter!

Tierpark Hirschfeld 2015

Im September haben wir mal wieder den Tierpark in Hirschfeld besucht, für mich war das der erste Besuch wieder seit vor 1989.
Ich finde die Anlage sehr gelungen und für Nina war es wieder mal ein Erlebnis.

Das einzige,was meiner Meinung noch genauso war wie früher, war die Bockwurst im Restaurant – natürlich nur etwas teurer…..

Ravensbrück 2015

Am vorletzten Tag unseres Urlaubs habe ich mich mal auf die Suche nach den Überresten der großen Ravensbrücker Garnison gemacht. Außer ein paar Mauer-und Gebäuderesten steht dort nichts mehr, aber mit ein bisschen Fantasie kann man sich vorstellen, wie es früher hier ausgesehen hat.

Richtig interessant wird es aber, wenn man durch solche Fotos Kontakt zu ehemaligen Soldaten bekommt und alte Fotos von damals sieht. Ist mir vor ein paar Tagen erst passiert!

…Sinniges und Unsinniges aus meiner kleinen Welt

%d Bloggern gefällt das: